Chavutti Thirumal – Traditionelle Kerala Ganzkörper-Fußmassage

Besonders wohltuende Wirkung bei stark verspannter Muskulatur, bei Rücken-, Nacken- und Gelenkschmerzen. Chavutti Thirumal bedeutet übersetzt „Massage mit dem Fuß“ und ist eine mehrere tausend Jahre alte ayurvedische Massagetherapie. Sie hat ihren Ursprung in Kerala und geht aus der südindischen Kampfkunst des Kalarippayat hervor. Die Massage wurde entwickelt, um die Kämpfer nach starker körperlicher Anstrengung wieder schnellstmöglich zu mobilisieren. Bei der Behandlung wird der ganze Körper wird mit langen, kraftvollen und harmonisch fließenden Streichungen der Fußsohle massiert. Der ausgeübte Druck wird der Konstitution des Klienten angepasst. Die zu behandelnde Person liegt dabei auf einer Massagematte am Boden, über die ein Seil gespannt ist. Über das Seil und einen am Boden aufgestellten Fuß hält der Therapeut die Balance, während er mit dem freien Fuß den ganzen Körper von den Händen bis zu den Zehen massiert. Die Massage hat eine besonders heilsame Wirkung bei stark verspannter Muskulatur, Rücken-, Nacken- und Gelenkschmerzen, da der Therapeut durch den kontrollierten Einsatz seines Körpergewichtes tief liegende Muskelschichten sowie die inneren Organe erreichen kann. Dadurch wird die Durchblutung, die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung der Muskulatur und der inneren Organe aktiviert und die Entgiftung und Entschlackung angeregt. Versteifungen und Verspannungen im Bewegungsapparat lösen sich auf und der Körper erhält seine Beweglichkeit zurück. Auf energetischer Ebene aktiviert diese Massage den Fluss der Lebensenergie (Prana). Durch die Einbeziehung der Energiebahnen (Nadis) und Vitalpunkte (Marmas), werden Blockaden gelöst, so dass die Lebensenergie wieder frei fließen kann. Die Behandlung erzeugt so ein hohes Maß an Vitalität und weckt die Lebenskräfte. Dieser Effekt wirkt sich sehr positiv bei Antriebsschwäche und chronischer Müdigkeit aus. Ein extra für diese Anwendung hergestelltes Ayurvedaöl unterstützt zusätzlich die Entgiftung des Körpers, verbessert den Stoffwechsel und die Muskelfunktionen.

Diese Massage kann auch als Kuranwendung gebucht werden: Eine traditionelle Kerala Ganzkörper-Fußmassagekur wird an mindestens 7 aufeinander folgenden Behandlungstagen mit jeweils einer Massage pro Tag ausgeführt. Als Gesundheitsvorsorge ist eine solche Kur ein bis zwei Mal im Jahr zu empfehlen und optimiert so die Wirkung der Einzelanwendungen.

90 Min. 115 €  |  120 Min. 150 €