AGB

AGB  für die Buchung von Seminaren und Ausbildungen

Teilnahmebedingungen

Die Veranstaltung ist mit Eingang der Kursgebühr verbindlich gebucht. Anschließend erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung mit den letzten Informationen zum Seminar und einer Wegbeschreibung. Da die Teilnehmerzahl pro Seminar oder Ausbildung begrenzt ist, werden die freien Plätze nach Eingang der Kursgebühr vergeben. Bei Nichtzustandekommen oder Ausbuchung der Veranstaltung wird der Beitrag umgehend in voller Höhe zurückerstattet. Weiter gehende Ansprüche gegenüber den Veranstalter sind ausgeschlossen.

Haftung

Der Veranstalter haftet für eine ordnungsgemäße Funktion der zur Verfügung gestellten Einrichtungsgegenstände. Der Teilnehmer versichert, dass er psychisch und physisch in der Lange ist, am Unterricht teilzunehmen. Die Seminare und Ausbildungen sind kein Ersatz für medizinische oder psychiatrische Behandlungen. Wenn Sie in psychotherapeutischer Behandlung sind, müssen Sie zusammen mit Ihrem Therapeuten entscheiden, ob eine Teilnahme sinnvoll ist. Der Veranstalter haftet nicht für Körper- und Sachschäden, die von Dritten verursacht werden und für den Verlust von Wertgegenständen der Teilnehmer.

 

Datenschutz

Ihre persönlichen Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz gespeichert. Genaue Angaben zu Name, Adresse und Geburtsdatum sind zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung dringend erforderlich. Die Angabe Ihrer Telefonnummer und E-Mail Adresse ist für organisatorische Zwecke nötig.

 

Frühbucherrabatte

Wenn die Kursgebühr mindestens 30 Tage vor Kursbeginn auf die unten angegebene Bankverbindung eingezahlt wird, reduziert sich die zu überweisende Kursgebühr wie folgt:

Seminare:

– bei einem Dreitagesseminar von 330 € auf 300 €

– bei einem Zweieinhalbtagesseminar von 275 € auf 250 €

– bei einem Zweitagesseminar von 235 € auf 210 €

– bei einem Eintagesseminar von 125 € auf 110 €

Ausbildungen

– bei einer Ayurveda-Massage-Ausbildung nach Model I von 1000 € auf 900 €

– bei einer Ayurveda-Massage-Ausbildung nach Model II von 2000 € auf 1900 €

Bitte beachten: Mit der Einreichung eines Bildungsschecks oder einer Bildungsprämie sind keine Frühbucherrabatte möglich. Sollte die Förderstelle die Abrechnung des Bildungsschecks oder der Bildungsprämie ablehnen, ist die Kursgebühr vom Teilnehmer in voller Höhe zu entrichten.

 

Rücktrittsbedingungen

Bei Rücktritt bis 14 Tage vor Kursbeginn fällt eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 € pro Person an. Danach ist die gesamte Kursgebühr zu zahlen; es sei denn, Sie finden eine/n ErsatzteilnehmerIn. Nur im Krankheitsfall kann bei Vorlage eines Attestes von dieser Regelung eine Ausnahme gemacht werden. Nichterscheinen oder ein vorzeitiger Kursabbruch entbindet den Teilnehmer nicht von der Zahlung der gesamten Kursgebühr.

 

Kursgebühr

Die Kursgebühr für die Seminare und Ausbildungen enthalten keine Umsatzsteuer, da  eine Befreiung nach § 4 Nr. 21 a) bb)  Umsatzsteuergesetz (UStG) vorliegt.

 

Überweisung

Bitte überweisen Sie den Teilnahmebeitrag auf folgende Bankverbindung:

Björn Borchers

Sparkasse KölnBonn

IBAN: DE67 3705 0198 0042 7720 38

BIC: COLSDE 33