Ausbildung

Ayurveda-Massage-Praktiker / Ayurveda-Massage-Therapeut

Erschließen Sie sich mit der Ausbildung zum Ayurveda-Massage-Praktiker oder Ayurveda-Massage-Therapeuten eine neue berufliche Perspektive. Nach der Ausbildung sind Sie in der Lage, die erlernten Massagen als ganzheitliche Wellnesstherapie für die eigene Ayurveda-Praxis oder für den hochwertigen Spa- und Kurbereich professionell anzuwenden.

Die Ausbildung nach Modell I wird mit dem Titel des Ayurveda-Massage-Praktikers abgeschlossen.

Das Modell I ist für Ausbildungsteilnehmer, die mit einem kleineren zeitlichen- wie finanziellen Aufwand die wesentlichen Grundlagen der Ayurvedamassage erlernen möchten. Das Modell I ist auch für diejenigen geeignet, die eine Förderung über die Bildungsprämie in Anspruch nehmen möchten, da hier die Ausbildungskosten maximal 1000 € betragen dürfen.

Die Ausbildung nach Modell II wird mit dem Titel des Ayurveda-Massage-Therapeuten abgeschlossen. Modell II ist für Ausbildungsteilnehmer, die tiefer in die Kunst der Ayurvedamassage eintauchen möchten und sich ein größeres Spektrum an ayurvedischen Massagetechniken erschließen wollen.

Ausbildungsteilnehmer, die Modell I gewählt haben, können auf Wunsch die noch nicht belegten Seminare zum regulären Seminarpreis dazu buchen.

Übersicht der beiden Ausbildungsmodelle

  Modell I

Modell II

Ausbildungstage

12 Tage

25 Tage

Unterrichtseinheiten

128,7 UE

264 UE

Ausbildungspreis

1000 €

2000 €

Mögliche Förderung über den Bildungsscheck

500 €

500 €

Mögliche Förderung über die Bildungsprämie

500 €

-

In der Ausbildung enthaltene Massagetechniken

4

9

Marmamassage

-

Ja

Abhyangamassage

Ja

Ja

Rückenmassage

Ja

Ja

Fußmassage

-

Ja

Bodenmassage mit Yogaelementen der Körperrückseite

-

Ja

Bodenmassage mit Yogaelementen der Körpervorderseite

-

Ja

Tri-Dosha-Massage

Ja

Ja

Synchronmassage

Ja

Ja

Kopf- & Gesichtsmassage

-

Ja

Theorieunterricht

Ja

Ja

Prüfungsmassage

Ja

Ja

Assistenz

3 Tage

6 Tage

Abschluss zum Ayurveda-Massage-Praktiker

Ja

-

Abschluss zum Ayurveda-Massage-Therapeuten

-

Ja